Berufsorientierung

Die Berufspraktika der Werkrealschule (Klasse 8) und Realschule (Klasse 9) müssen leider für dieses Jahr coronabedingt abgesagt werden.

 

Vielen Dank an alle Betriebe, die unseren SchülerInnen einen Platz angeboten hätten.


hiermit laden wir euch herzlich zum virtueller Studieninfotag für Kurzentschlossene des Hochschulcampus Tuttlingen am Montag, den 26. Juli 2021, von 14 bis 17 Uhr ein.

 

 

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studieninteressierte und bietet wenige Tage vor dem Bewerbungsschluss am 31. Juli 2021 eine kurzfristige Informationsmöglichkeit zu Studium am Technologie-Hot-Spot Tuttlingen.

 

ProfessorInnen und Studierende informieren in digitalen Beratungsräumen zu Studium, Bewerbung und Zulassung.

 

Die 4 Bachelorstudiengänge Ingenieurpsychologie B.Sc., Mechatronik und Digitale Produktion B.Sc., Medizintechnik – Technologien und Entwicklungsprozesse B.Sc. und Werkstoff- und Fertigungstechnik B.Sc. werden vorgestellt.

 

Studierende und MitarbeiterInnen berichten über das Leben am Campus und die Abläufe vor und nach Studienbeginn. Darüber hinaus stehen digitale Campus- und Labortouren als Videobeiträge zur Verfügung. 

 

 

 

Virtueller Veranstaltungsort und Programm­­

 

Detaillierte Informationen zum Programm und den Zugang zum virtuellen Veranstaltungsraum entnehmen Sie bitte unserer Website:

https://www.hfu-campus-tuttlingen.de/studieninfotag-fuer-kurzentschlossene

Sollten Sie als Ausbildungsbetrieb Interesse an unserem Angebot haben, wenden Sie sich bitte an keller@sv-nellenburg.de.

Die "Map of Jobs" basiert auf der Konzeption der GWRS Villingendorf.


Download
Anmeldeformular für die Berufsberatung Stockach.
Am Besten ausgefüllt an E-Mailadresse schicken.
Ist aber KEINE Voraussetzung für das Gespräch, nur eine Empfehlung.
Anmeldebogen_Berufsberatung_Stockach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.4 KB








Leitgedanken

Berufswegeplanung ist Lebensplanung. Daher ist die Berufsorientierung, der Weg der Berufswahlreife, an beiden Schularten ein langfristiger und systematisch angelegter Prozess.



Werkrealschule

  • Ausgezeichnet und rezertifiziert mit dem Berufswahlsiegel „BORIS“ der IHK Baden-Württemberg
  • Berufswahlunterricht bereits ab Klasse 5
  • Betriebsbesichtigungen in mehreren Klassenstufen
  • Ständige Berufsbegleitung an der Schule durch Berufseinstiegshelfer
  • Bildungspartnerschaften mit Unternehmen aus der Wirtschaft in den
    Bereichen: Kaufmännische Ausbildung und Handwerkliche Ausbildung

 

Inhalte der Berufsorientierung:

  • Gesichtspunkte bei der Berufswahl
  • Bildungswege in Baden-Württemberg
  • Berufsausbildungsverhältnis
  • Betriebs- und Arbeitsplatzerkundung
  • Berufswelt im Wandel
  • Bewerbung konkret


Realschule

 

  • Ausgezeichnet mit dem Berufswahlsiegel „BORIS“ der IHK Baden-Württemberg

Inhalte der Berufsorientierung:

  • Beschaffung und Auswertung von Informationen
  • Anwendung von Instrumenten zur beruflichen Orientierung
  • Umgang mit Techniken im Bewerbungsverfahren
  • Kenntnis und Nutzung von Unterstützungssystemen im Übergang Schule – Beruf
  • Realbegegnungen mit der Ausbildungs- und Arbeitswelt
  • Dokumentation durch ein Berufswahlportfolio